Sakkos + Blazer
  Artikel Artikel
Sakkos + Blazer
  Artikel Artikel
Filter (0)
Filter
Preis
Von
Bis
Größe
Fit
Farbe
Kollektion
Material
  1. Sakko 'Military Drill Heritage' taupe
    Sakko 'Military Drill Heritage' taupe
    Größen
    • 46
    • 48
    • 50
    • 52
    • 54
    • 56
  2. Sakko 'Military Drill Heritage' navy
    Sakko 'Military Drill Heritage' navy
    Größen
    • 46
    • 50
    • 52
    • 54
    • 56
  3. Weste 'Fresco Gilet' dunkelgrau
    Weste 'Fresco Gilet' dunkelgrau
    Größen
    • 46
    • 48
    • 50
    • 52
  4. Leinensakko 'Linen WW Blazer' graugrün
    Leinensakko 'Linen WW Blazer' graugrün
    Größen
    • 48
    • 50
    • 52
    • 54
    • 56
    • 58
  5. Weste 'Fresco Gilet' hellgrau
    Weste 'Fresco Gilet' hellgrau
    Größen
    • 46
    • 48
    • 50
    • 54
  6. Sakko 'Travel Revers' graublau
    Sakko 'Travel Revers' graublau
    Größen
    • 48
    • 52
    • 54
    • 58
  7. Sakko 'Travel Revers' grau
    Sakko 'Travel Revers' grau
    Größen
    • 48
    • 50
    • 54
  8. Sakko 'Travel Revers' navy
    Sakko 'Travel Revers' navy
    Größen
    • 52
    • 54
    • 56
  9. Jersey-Sakko 'Travel Blazer' petrol
    Jersey-Sakko 'Travel Blazer' petrol
    Größen
    • 46
    • 48
    • 50
    • 52
    • 54
    • 56
    +1
  10. Jersey-Sakko 'Travel Blazer' grau
    Jersey-Sakko 'Travel Blazer' grau
    Größen
    • 48
    • 50
    • 52
    • 54
    +1
  11. Weste 'Military Drill Vest' grau
    Weste 'Military Drill Vest' grau
    Größen
    • 48
    • 50
    • 52
    • 54
  12. Sakko 'Fresco WW Blazer' khaki
    Sakko 'Fresco WW Blazer' khaki
    Größe
    • 46
  13. Weste 'Fresco Gilet' khaki
    Weste 'Fresco Gilet' khaki
    Größe
    • 48
  14. Sakko 'Vintage Fresco WW Blazer' dark navy
    Sakko 'Vintage Fresco WW Blazer' dark navy
    Größen
    • 46
    • 48

Sakkos von WEBER+WEBER

Es ist die Verbindung aus Tradition und Moderne, die WEBER+WEBER Sartoria auszeichnet. Aus dieser Charakteristik heraus entstand auch das ikonische Sakko der Marke, das einem traditionellen Janker ähnelt, allerdings absolut unbeabsichtigt: Für einen Wettbewerb der Woolmark Company entwarfen Christian und Manuel Weber ein Sakko, dass ganz spontan mit einem Schnitt seinen Stehkragen bekam und den ersten Platz gewann. Der Rest ist Geschichte.

Der Begriff Janker wurde im 16. Jahrhundert in Österreich geprägt und beschreibt heute eine gerade geschnittene Jacke im Stil eines Sakkos. Sie wird aus Loden gefertigt, hat einen Stehkragen und wird vor allem im Alpenraum als Tracht von Damen und Herren getragen. Als Accessoire kann das Sakko um ein passendes Einstecktuch ergänzt werden.

Die Manufakturarbeit in Italien bringt handwerklich erstklassige WEBER+WEBER Sartoria Sakkos für Herren in zahlreichen Material-Varianten hervor. Christian und Manuel Weber verarbeiten innovative Wollstoffe für ihre Kreationen. Im Angebot sind aber auch Modelle aus Samt mit komfortablem Stretch-Anteil, schonend gegerbtem und gefärbtem Veloursleder, edlem Cashmere oder auch kühlendem Leinen mit Baumwolle. Bei der Fertigung von Hand in der kleinen italienischen Sartoria wird auf jedes Detail geachtet. Die hochwertige Verarbeitung steht im Vordergrund. Plakative Logos oder Brandings sucht man vergeblich. Auch bei der Wahl der Farben hält sich WEBER+WEBER Sartoria zurück: Grau, Schwarz und ein dunkles Blau dominieren die Designs und sorgen für Zeitlosigkeit sowie einfaches Kombinieren. Es sind Kreationen, die sich mit der Zeit perfekt dem Körper ihres Trägers anpassen und dank ihrer unaufdringlichen Optik in keinen Sale gehören.

Der Klassiker von WEBER+WEBER Sartoria

Mit dem 'WW Travel Blazer' begann die Erfolgsgeschichte von WEBER+WEBER Sartoria. Das Modell war das erste Stück der Debütkollektion und ist heute eine Größe unter den Sakkos und das beliebteste Modell der Marke. Aus reiner Schurwolle und im Unconstructed-Design mit offenkantiger Verarbeitung gefertigt, ist der Herren Blazer leicht, bietet natürliche Flexibilität und maximalen Tragekomfort. Der aufwendige Handzuschnitt der Wolle erfolgt in der Toskana und erst, nachdem die Materialrolle 24 Stunden lag, damit der Stoff in seine Ursprungsform zurückkommen kann. Auf das Ärmelfutter wurde bewusst verzichtet. Weitere Nähte an der Außenseite der Ärmel sorgen für die perfekte Passform – ungewöhnlich, aber absolut bahnbrechend, was den Komfortfaktor anbelangt: Er passt sich an wie ein Pullover. Dank der gekochten Wolle, die im Hause WEBER+WEBER Sartoria überwiegend zum Einsatz kommt, ist das Jackett wasser-, schmutz- sowie geruchsabweisend. Je nach Belieben kann das Weber Sakko für Herren mit Steh- oder Reverskragen getragen werden. Ergänzt wird es von Details wie den tonalen Kreuzstichen und der aufgestickten Feder. Jeder Knopf an diesem Klassiker wurde aus echtem Horn gefertigt – ein Extra, welches die Liebe zum Detail und der Handwerkskunst des Duos zum Ausdruck bringt. Die taillierte Silhouette bietet einen Slim Fit und verleiht dem zeitlosen Blazer eine elegante Ausstrahlung. Mit der körpernahen Slim-Fit-Passform kann das Weber Sartoria Sakko zudem bequem unter einer legereren Jacke getragen werden. Die Exzellenz des Handwerks wird erst beim Blick ins Innere des 'WW Travel Blazers' sichtbar. Was andere Brands unter dem Futterstoff verstecken, zeigt sich hier in voller Pracht. Eine erstklassige und äußerst aufwendige Nahtverarbeitung.

Wie viele Sakkos braucht man?

Mode für den besonderen Anlass oder die Office-Garderobe: Mindestens ein klassisches Sakko wie der WEBER+WEBER Sartoria 'Travel Revers Blazer' ist ein Muss in der Herrengarderobe. Das Jackett im Zwei-Knopf-Stil mit aufgesetzten Taschen und in labeltypischer Materialqualität lässt sich vielseitig kombinieren und wird damit zum zeitlosen Begleiter für Herren.

Das Sakko im Janker-Design: Entdecken Sie den Klassiker sowie viele weitere Modelle der Slow Fashion Brand WEBER+WEBER Sartoria für Herren hier im Online-Shop in Ihrer Größe.