Hero Image
WEBER+WEBER
Stories
Von Beckett bis Beanie

Von Beckett bis Beanie

Die Beanies von WEBER + WEBER sind aus Merinowolle. Die feine Wolle der Merinoschafe wird vorgewaschen, in kleinen Manufakturen ökologisch gefärbt und von Meisterhänden verstrickt. Die Erfindung der Beanies bleibt britisch. Sie erreichte 1940 das europäische Festland. ...
Artikel lesen
Flanell

Flanell

Es war die feine Waliser Gesellschaft, die an einem Verfahren tüftelte, die Wollstoffe durch Rauen weicher zu machen. Im 16. Jahrhundert wurde der Flanell in Wales geboren. Die Gegend ist bekannt für kalte, nasse Winter. ...
Artikel lesen
WW Travel Blazer

WW Travel Blazer

Im Mittelalter brauchte der Walker keine Stöcke. Sein Werkzeug waren die Füße, mit denen er im warmen Wasser dem Wollstoff so lange kräftige Tritte versetzte, bis sich durch diese unsanfte Prozedur die Fasern verfilzten, das Material dichter und wetterfest wurde. Diese Methode übernahmen alsbald schwere Hämmer in den Walkmühlen. Das Prinzip des Walkens ist bis heute gleich. Die Wollstoffe verlieren 40% ihres Volumens und gewinnen durch die dichte Verfilzung ihrer Fasern 100% Wetterfestigkeit. ...
Artikel lesen
Travel Luxe

Travel Luxe

Vor etwa 6.000 Jahren reisten die Menschen aus zwei Gründen: Geschäfte und Religion. Das ließ sich gut verbinden. Im 13. Jahrhundert machte die Entdeckungslust Marco Polo zum ersten Fernreisenden auf dem Planeten. 200 Jahre später lockte den Genuesen Christoph Kolumbus das Abenteuer aufs Meer. Zu den Abenteuerreisen kamen nach weiteren 200 Jahren die Forschungs- und Bildungsreisen. Goethe wollte drei Monate in Italien bleiben, es wurden zwei Jahre. Er gewann die Erkenntnis: „Reisen macht reich." ...
Artikel lesen
Cardigan: Business as casual

Cardigan: Business as casual

Warum hat der Cardigan von WEBER+WEBER nur einen Knopf? Die Antwort: Die Strickweste ist gegendert. Sie ist ein Cardigan für Damen und Herren. Aktuell, modern und vielseitig kombinierbar in der Trendfarbe Tobacco. ...
Artikel lesen
Knit Travel Peacoat

Knit Travel Peacoat

Der Doppelreiher gilt als das typische Manager und Banker Tenue. Zugeknöpft, selbstbewusst, spießig, aber korrekt. Korrekt war diese Species in den Filmen Wall Street (1987) und the Wolf of Wall Street (2013) allerdings nicht. ...
Artikel lesen